Alpinismus

Mobirise

Im Schnee

Alpinismus wird währende des ganzen Jahres ausgeübt. In den frühen Wintermonaten eignen sich Gebiete bis maximal 3000m Höhe. Bei wenig Schnee eignen sich auch Schneeschuhe als vernünftiges Fortbewegungsmittel. Im Frühling locken die Sulzschneeabfahrten und die höher gelegenen Gebirgszüge welche das Skifahren und das „z’Berg go“ miteinander kombinieren.

Mobirise

Im Felsen

Ebenfalls im Frühling ermöglichen die warmen und tiefliegenden Felsen die ersten Kletterversuche. Dann ist auch die Zeit um sich mit den Alpintechniken vertraut zu machen.

Wenn das Vieh auf die Alpen getrieben wird lassen sich vorsommerliche Hochtouren machen in moderaten Höhenlagen - und vor allem Voralpen-Klettertouren durch Wände und über Grate.

Bild: Löwenzähne Hohenems: auch mit Nebel kann es warm sein....

Mobirise

Hoch oben

Im Hochsommer balgen sich alle um die klassischen renommierten Touren im 4000-er-Bereich. Alternativ dazu gibt es schöne Touren, bei denen möglicherweise der Schlafsack und ein Kocher nicht fehlen dürfen. 

Auch hochgelegene Klettertouren sind jetzt weitgehend ausgeapert, womit die Zu- und Abstiege häufig mit leichter Ausrüstung zu bewältigen sind. 

Mobirise

Gegen Ende des Jahres

Gegen Ende des Sommers und - in den letzten Jahren des öfteren der Fall - bis weit in den Spätherbst hinein gibt es ein Mix aus Klettertouren, Alpinen Wanderungen und den letzten Hochtouren ab unbewarteten Berghütten.

Ebenfalls in dieser Zeit finden sich schöne Plätze an der Sonne im milden mediteranen Gürtel. Im Bild der Biwakplatz vor der "Punta di Bonifaciu", einem der einsamsten Gipfel in Korsika.

Mobirise

In der Schlucht

Von 1994 bis 2019 habe ich auch Canyoningtouren angeboten. Nach etlichen schönen und zum Teil abenteuerlichen Erlebnissen sowie geschätzten 25'000 „Personen-Abseil-Vorgängen“ ist die Zeit gekommen etwas weiterzugeben. Daraus entstanden sind 2 Bücher welche Total 100 verschiedene Schluchten beschreiben.

Jetzt mache ich noch private Touren oder engagiere mich im Verein "bachab". Die Lichtspiele sind eben immer noch unglaublich im tiefen grünton.

Wenn Sie Lust auf einen Canyon haben: Mein Kollege Franz macht es sehr gut! schlucht.ch 

Mobirise

Wissen erwerben und weitergeben

Es ist nie ausgelernt. Auch ich spähe immer wieder nach Horizonterweiterungen oder gewinne in Gesprächen und besuchten Kursen wieder neue Einsichten. Egal ob es technische, didaktische, ethische oder andere Fragen sind: irgendwo lässt sich der Mosaikstein in die Gesamtheit einfügen.

Gerne lasse ich andere an meinem Wissen und meinen Erfahrungen teilhaben. Dabei ist es nicht entscheidend, auf welchem Wissensstand die Fragenden sind, sondern ob ich es schaffe niveaugerecht zu Antworten.


Mobirise

Zu guter Letzt

In der heutigen Gesellschaft ist Zeit eine knappe Ressource. Lassen Sie dennoch Ihre Agenda weit offen für alpinen Wunschziele. Ansonsten bleiben die Berge hoch, die Luft dünn, der Hang steil, der Grat ausgesetzt, die Hütte eng und die Gletscher scheinen zerrissener als sie sind.


Termine
Infos
Produkte
Galerie
Persönlich

Kontakt

Andreas Brunner
Moos 101
9064 Hundwil

Develop a website - Click for more